Bunte Ostern – Wie verschönert ihr Eure Diabetes Devices
so heißt das Thema bei diabetes-blog-woche in diesem Jahr zu Ostern.

diabetes-blog-wocheEine sehr interessante Frage, die mich zum Nachdenken gebracht hat. Großen Wert meine diabetischen Gerätschaften zu verschönern, darauf lege ich keinen großen Wert. Sie müssen ihren Zweck erfüllen. Alleine das ist für mich wichtig. Daher nutze ich für meine Insulinpumpe auch immer noch die vom Hersteller bei der Erstausstattung gelieferte durchsichtige Schutzhülle. Einfach und schlicht.

Bei meinen FreeStyle Libre-Sensoren bringe ich dagegen etwas Farbe ins Spiel. Nach den ersten Erfahrungen beim Sport fixiere ich meinen Sensor immer mit einem Tape. Durch die Schweißbildung löst sich schnell der Sensor. Mit zwei langen Tape-Streifen hält der Sensor bombenfest. Auch beim Schwimmen sind die Tapes ihr Geld wert. 14 Tage Tragedauer überstehen sie locker. Ich halte sehr viel von der Schmerztherapie ohne Medikamente. Sie hat bei mir in all den Jahren schon oft geholfen. Daher habe ich immer zahlreiche Tapes vorrätig. Die bunten einfarbigen Tapes beziehe ich direkt bei medi-tape Bei RockTape habe ich auch schon bestellt. Ein sehr umfangreiches Sortiment mit hübschen Designs erwartet euch in dem Online-Shop. Hier könnt ihr sogar ein Tape mit eigenem Logo oder Wunschdesign bestellen.

Mein FreeStyle Libre Auslesegerät kommt nach 1,5 Jahren Nutzungsdauer immer noch ohne hübsches Gewand aus. Beim Jogging oder Nordic Walking nutze ich den Spibelt-Laufgurt. Den Laufgurt gibt es in vielen Farben, von schlicht bis poppig. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Neben dem Auslesegerät passen Insulinpumpe, Traubenzucker, Eiweißriegel und Gels in den Laufgürtel.

Ich bin gespannt wie sich zukünftig der Markt in Sachen „Diabetes-Schönheits-Utensilien“ entwickelt. Bis dahin halte ich es einfach und schlicht. Frohe Ostern.

Spibelt

Der Spibelt-Tragegürtel im schlichten schwarzen Design.

 

Tapes um den Freestyle Libre Sensor zu fixieren

Bunte Tapes um den Freestyle Libre Sensor zu fixieren

 

Pin It on Pinterest

Share This